Glaube Hoffnung Liebe

Ein Blog über Gott.

 

Der Jesus-Film
—  

Der Jesus-Film

»Ein Mensch, der solche Dinge wie Jesus sagt, wäre kein großer Morallehrer. […] Entweder war dieser Mensch Gottes Sohn, oder er war ein Narr oder Schlimmeres. Man […] kann ihn verachten oder als Dämon töten. Oder man kann ihm zu Füßen fallen und ihn Herr und Gott nennen. Aber man kann ihn nicht mit gönnerhafter Herablassung als einen großen Lehrer der Menschheit bezeichnen. Das war nie seine Absicht; diese Möglichkeit hat er uns nicht offengelassen.« –C. S. Lewis, Pardon, ich bin Christ

Kein anderer hat die Menschen bewegt wie er. Mehr als 2 000 Jahre sind seither vergangen, doch seine Geschichte ist zeitlos gültig.

Der Film »Jesus« zeigt das einzigartige Leben dieser einzigartigen Persönlichkeit.

Die Produzenten des Films wollten eine realistische Darstellung des Lebens Jesu auf der Basis des Lukas-Evangeliums schaffen. Er wurde 1979 an Originalschauplätzen gedreht und mittlerweile in über 1 000 Sprachen übersetzt und weltweit etwa 6 Milliarden Mal gesehen.

Hier online ansehen »